Ein Standort mit erstklassigen Verbindungen.

Über den öffentlichen Nahverkehr ist das „Haus der Höfe“ im Bonner Bundesviertel gut erschlossen. Vom Bonner Zentrum aus ist der Standort bequem mit der U-Bahn erreichbar. Und direkt vor der Türe liegt der neue DB Bahnhof „UN Campus“.

Darüber hinaus bietet Bonn ebenfalls sehr gute Anschlüsse zu den wichtigen Zentren in Deutschland und Europa. Von hier aus ist man schnell mit dem Auto, den Hochgeschwindigkeitszügen ICE und Thalys oder dem Flugzeug am gewünschten Ziel.

Dazu zählen zum Beispiel:

  • die direkten Verbindungen zu den Flughäfen Köln/Bonn (25 Minuten), Düsseldorf (50 Minuten) und Frankfurt am Main (40 Minuten)
  • der direkte Anschluss an das Hochgeschwindigkeitsnetz über den Bonner Hauptbahnhof oder den Bahnhof Siegburg/Bonn (2 Stunden bis Brüssel, 1 Stunde bis Frankfurt/Main)
  • die direkten Anbindungen an die A3, A59 und A61 sowie die zusätzlichen Autobahnanschlüsse A555, A562 und A565 auf dem Bonner Stadtgebiet